Ares Casino
500%BIS ZU 1000€ + 5 EURO GRATIS AUF IHRE REGISTRIERUNG mehr info jetzt spielen

Online Slots Beurteilung: Eye of Horus

Herzlich willkommen in Ägypten! Eye of Horus entführt seine Spieler in die Zeiten, als die Pyramiden noch gebaut wurden. In der Neuzeit ist das Horusauge eines der bekanntesten und am meisten gespielte Slot Game, das es gibt.

Den Weg zum Online Casino Klassiker hat Eye of Horus also bereits geschafft. Allerdings gibt es natürlich auch immer wieder neue Spieler im Bereich Slots und für diejenigen haben wir noch einmal alles Wichtige zusammengetragen und dann zusammengefasst. Wichtig war für uns zu klären, warum es so erfolgreich ist, wie man seine Gewinnchancen erhöht, wie die Regeln sind, wie gut die Chancen sind Geld zu gewinnen, wie ihr am besten die Boni nutzt und ein paar allgemeine Spieltipps haben wir natürlich auch gesammelt.

Das ist Eye of Horus

Eye of Horus wird von der Firma Merkur seit dem Jahr 2015 hergestellt und hat sich Windeseile verbreitet. Kein Wunder, da Merkur einer der bekanntesten Spielherstellern im Bereich Online Casino ist. Merkur selbst gehört zur Gauselmann-Gruppe. Die Gauselmann-Gruppe hat ihren Sitz in Espelkamp in Nordrhein-Westfalen. Zu ihr gehören weitere Firmen aus dem Bereich Spielautomaten, wie zum Beispiel Betcom, Lucky Nugget oder Cashpoint. Also echte Experten aus dem Bereich Casino.

So wird Eye of Horus gespielt

Bei Eye of Horus kann man wahlweise mit fünf oder zehn Gewinnlinien spielen. Gewonnen ist, wenn gemäß Spielplan von links nach rechts. Beim Horusauge gilt der Punkt „Wild on reel“, was bedeutet, dass an jeder Stelle der Gewinnlinie zum höchstmöglichen Liniengewinn ergänzt wird.

Wie bei den meisten Slot Games ist auch bei Eye of Horus extrem wichtig, dass man Freegames erzielt, diese Freegames bekommt man, wenn sogenannte Scatter sichtbar sind. Bei drei, vier oder fünf erhält man zwölf.

In diesen Freegames wird dann das Horussymbol entscheidend. Es verwandelt sich immer in das nächsthöhere Symbol, bis es die Form des Auge des Horus annimmt. Das führt dann wiederum zu einem weiteren Freispiel, zwei führen zu drei Freegames und bei drei sind es fünf. Sollten in diesen Freegames wieder Scatter auftauchen, erhält man weitere 12 Freispiele.

Wo kann man Eye of Horus spielen?

Ein so beliebtes Spiel wie Eye of Horus kann logischerweise in vielen Online Casinos gespielt werden. Als Beispielplattformen haben wir einmal die Online Casinos von Ares Casino sowie 77Jackpot rausgesucht. Beide Online Casinos besitzen einen sehr guten Welcome Bonus und bieten deshalb gute Chancen, um bei Eye of Horus sehr gute Gewinne zu erzielen.

Eye of Horus: So sind die Gewinnchancen

Wie oben bereits erwähnt sind die höchsten Gewinnchancen bei Eye of Horus in den Freispielen. Hierfür hilft es, wenn man vorher die Gewinntabellen studiert und dementsprechend seine Einsätze plant.

Die Chancen auf einen Gewinn stehen bei Eye of Horus wirklich gut. Das kann jeder selbst beobachten, da die ersten Gewinne direkt mit den ersten Spins erzielt werden können. In den Freispielen sind diese dann noch um einiges höher, als bei den normalen Spielrunden.

Die Einsätze liegen bei 0,10 – 2 Münzen und die Auszahlungsrate oder RTP bei 96,31%. Wie von Merkur gewohnt, ist Eye of Horus RTG (Real Time Gaming) lizensiert. Insgesamt handelt es sich um einen Slot mit einer guten Gewinnchance.

Tipps und Tricks für Eye of Horus

Beim Thema Tipps und Tricks soll gleich am Anfang gesagt werden, dass es keinen Kniff gibt, um das Spiel aus dem Hause Merkur zu überlisten, was wir hier aber liefern, sind Ratschläge, wie bei Eye of Horus die Gewinnchance gesteigert werden kann, um am Ende größere Gewinne zu erzielen. Wer sichere Gewinne verspricht, geht auf Bauernfängerei.

Der erste Tipp, den wir haben, ist speziell etwas für die Anfänger: Es gibt nämlich eine kostenlose Testversion, bei der nicht direkt um echtes Geld gespielt werden muss. So hat man die Möglichkeit zum Beispiel bei Ares Casino Eye of Horus kosten auszuprobieren.

Der zweite Tipp ist die sogenannte Risikofunktion, die es bei Eye of Horus gibt. Diese gibt automatisch eine 50/50-Chance. Hierbei gilt logischerweise, dass man dadurch sein Geld auch schneller verspielen kann, aber es erhöht die Wahrscheinlichkeit auf einen Sieg auf ein Level, auf das es sonst nicht gehoben werden kann.

Tipp Nummer 3 schließt sich gedanklich an die oben erwähnten Online Casinos an, die wir zum Spielen von Eye of Horus empfohlen haben. Denn es sollte bei diesem Spiel unbedingt jeder Bonus genutzt werden, den ein Online Casino zur Verfügung stellt. Zwar bieten fast alle Online Casinos einen Willkommensbonus an, doch gerade die von uns empfohlenen haben einen sehr zum Spiel passenden, aber doch in sich unterschiedlichen Bonus. Mit diesem Welcome Bonus können dann zum Beispiel freie Spins oder bestimmte Prozente (häufig 100) und daraus resultierende Geldbeträge kostenlos gespielt werden. Dies bildet eine großartige Möglichkeit, um die Chancen auf den eigenen Gewinn erheblich in die Höhe zu treiben oder ohne Risiko ein paar Spins zu drehen.

Fazit

Obwohl Eye of Horus erst drei Jahre alt ist, ist das von Merkur hergestellte Slots Games schon sehr bekannt. Aufgrund seiner guten Gewinnchancen und seiner einfach gehaltenen Aufmachung, ist es für die meisten Spieler schnell zu kapieren und bringt schnell Freude und gute Auszahlungen

.

Dazu gibt es die Möglichkeit mit der kostenlosen Version erst einmal in das Spiel einzusteigen und die Regeln des einarmigen Banditen voll zu durchschauen. Danach kann dann immer noch ums große Geld gespielt werden. Das kann man in der kostenlosen Version natürlich nicht.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Eye of Horus eine schlaue Aufmachung hat und sich seinen Platz zwischen den erfolgreichen Slot Games verdient hat.